Der heutige Morgenstart der Warsteiner Internationalen Montgolfiade fand in Oeventrop statt. 25 Piloten und ihre Teams machten sich auf über den Stimmstamm, um im windgeschützteren Ruhrtal ihre Ballone aufzurüsten. Ein Start aus Warstein war wegen zu starker Böen nicht möglich. Die Fahrt geht in Richtung Marsberg.

Das war bereits der siebte Morgenstart der diesjährigen Montgolfiade. Insgesamt wären acht offizielle Starts am Morgen möglich gewesen.

Zum Abendprogramm melden wir uns im Laufe des Tages bei Ihnen. Ab 11 Uhr freuen wir uns auf die Oldtimer der Int. ADAC Zurich Westfalen Klassik.