Warsteiner Internationale Montgolfiade

Europas größtes jährliches Ballon-Festival

Logo Warsteiner Internationale Montgolfiade
Zehn glückliche Sieger gekührt

Zehn glückliche Sieger gekührt

180 Hobbyfotografen sandten nach der WIM 540 Fotos ein. Im November wurden in der Sparkasse Warstein die zehn Siegerinnen und Sieger – und ihre Fotos präsentiert.

29. WIM endet mit Night-Glow und Höhenfeuerwerk

29. WIM endet mit Night-Glow und Höhenfeuerwerk

Mit einem bunten Night-Glow und dem großen Abschlussfeuerwerk ist die 29. Warsteiner Internationale Montgolfiade heute zu Ende gegangen. Neun traumhafte Massenstarts mit insgesamt 936 Ballonstarts begeisterten die Zuschauer.

Aus Luye in Taiwan nach Warstein im Sauerland

Aus Luye in Taiwan nach Warstein im Sauerland

Neben den bekannten Sonderformen überrascht die WIM 2019 mit außergewöhnlichen Neuheiten. Erstmalig begeistern am Warsteiner Himmel Robot Woozi, ein Schraubenzieher und ein Bär aus Taiwan die Zuschauer.

Auf der Walz über Warstein

Auf der Walz über Warstein

Neben den bekannten Sonderformen überrascht die WIM 2019 mit außergewöhnlichen Neuheiten. Erstmalig begeistern am Warsteiner Himmel ein rundlicher Handwerker, ein Schäferhund, eine niedliche Bulldogge und ein luftgefüllter, gelber Smiley die Zuschauer.

Montgolfiade schießt den Vogel ab

Montgolfiade schießt den Vogel ab

An der Vogelstange: Zum zehnjährigen Jubiläum des Majestäten-Treffens auf der Warsteiner Internationalen Montgolfiade (WIM) haben sich die Organisatoren etwas ganz Besonderes ausgedacht. Erstmalig wird am Dienstag, den 3. September, unter freiem Himmel auf einen Vogel aus Holz geschossen. Und wer beim Schießen gewinnt, trägt in diesem Jahr den Titel „Ballonkaiser“.

Das ist neu auf der WIM 2019

Das ist neu auf der WIM 2019

Warstein steht in den Startlöchern: Die 29. Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) beginnt am 30. August. 200 Ballonfahrer aus aller Welt versammeln sich an neun Tagen in Warstein, um über dem Sauerland in die Lüfte zu steigen. Aber auch neben atemberaubenden Erlebnissen rund um den Heißluftballon gibt es bei der WIM für Groß und Klein viel zu entdecken.

„Hier berühren sich Himmel und Erde“

„Hier berühren sich Himmel und Erde“

Herrlicher Sonntag auf der Montgolfiade: Erstmalig findet am Sonntag, 1. September, um 10 Uhr nach dem morgendlichen Ballonstart eine heilige Messe auf dem Gelände der Warsteiner Internationalen Montgolfiade (WIM) statt.

Kurs auf die Montgolfiade

Kurs auf die Montgolfiade

Seit 2001 bringt das Team der WIM jährlich einen Sonderkrug heraus, den das neue Logo ziert. „In jedem Jahr kommen Ballonteams aus aller Welt nach Warstein. Die Flaggen repräsentieren beispielhaft Länder, aus denen Ballonpiloten 2018 angereist sind.

Hauptsponsor Warsteiner Brauerei